top of page
  • celineschlaefli

Wandgestaltung im Schlafzimmer: Die schönsten Ideen


Was sehen Sie als Erstes, wenn Sie morgens die Augen aufmachen? Die unerbittlich rot leuchtende Digitalanzeige Ihres Weckers? Oder vielleicht doch Ihre schön dekorierte Schlafzimmerwand? Denn unsere vier Wände geben den Rahmen für unser Interieur. Wer seinem Schlafzimmer also ein wohnliches Flair verleihen will, der sollte bei der Wandgestaltung anfangen. Mit diesen Ideen für die Wandgestaltung im Schlafzimmer bekommen Sie direkt gute Laune!








Wandfarben im Schlafzimmer nach Einrichtungsstil

Wandfarben geben einem Raum ganz schnell einen komplett neuen Look. Finden Sie hier Ihre absolute Wohlfühl-Farbe für das Schlafzimmer für einen angenehmen Schlaf! Wir stellen Ihnen für jeden beliebten Einrichtungsstil eine stilvolle Wandfarbe vor. Lassen Sie sich inspirieren!


Modern: Graue Wandfarbe im Schlafzimmer

Greige is the new Black – und spätestens seit Fifty Shades of Grey ist diese Farbe in aller Munde. In der Mode bereits omnipräsent, erobert Grau langsam aber sicher auch unser Interieur. In Form stylischer minimalistischer Wände in Beton-Optik, grauen Deko-Fellen oder grau lackierten Designer-Stühlen zieht die Farbe in unser Zuhause ein. Warum? Der Trend ist elegant, zurückhaltend, dezent, unaufdringlich, cool und bringt Leichtigkeit ins Zuhause wie kein anderer.


Elegant: Schwarze Wände im Schlafzimmer

Wenn Sie sich für einen eleganten Style entscheiden und einen großen Raum zur Verfügung haben, können Sie die Wände hingegen Schwarz gestalten. Unser Tipp dazu: Streichen Sie erstmal nur eine Wand, nämlich die hinter den Betten! Dann sehen Sie, ob der Raum überhaupt noch mehr des dunklen Tons verträgt.










Romantisch: Rosa Wände im Schlafzimmer

Ein feminines Zimmer in Rosa lädt definitiv zum Träumen ein! Dabei können Sie sich selbst überlegen, ob es nur eine Wand sein soll, alle Wände oder sogar auch die Decke. Ergänzen können Sie die rosa Wandfarbe durch Schnörkelmuster und -Details sowie weitere Pastelltöne.













Von Boho über Vintage bis maritim: Hellblau als universale Wandfarbe


Hellblau passt sich fast jedem Stil an. Die kühle Farbe verbreitet auch eine ganze Menge Harmonie und ist deshalb sehr beliebt. Schließlich ist helles Blau dabei trotzdem noch sehr freundlich in seiner Wirkung – und wirkt gar himmlisch. Gleichzeitig lässt es sich unkompliziert kombinieren – ob mit Gelb, Naturtönen oder auch Rosa.








Weitere Tipps für die Wandgestaltung: Farben des Schlafzimmers

Grundsätzlich empfiehlt sich, erstmal zum Testen nur die Wand hinter dem Bettkopf zu streichen. Zu der Farbwahl gibt es außerdem folgende Punkte zu beachten:

  • Die Farben sollten nicht zu grell oder auffällig sein – das lässt Sie nicht zur Ruhe kommen. Besser: Pastelltöne!

  • Achtung: Zu dunkle Töne oder gar Schwarz können schlechte Laune auslösen! Hier sollten die Möbel hell sein.

  • Auch mehrere Farben zu kombinieren, kann eventuell zu unruhig wirken.

Tapeten für die Wandgestaltung im Schlafzimmer

Die neuen Trend-Tapeten zeigen sich in schönen Farben und Mustern – sie sind Couture für die Wände und ziehen den Raum sofort an. Tapeten im Tropical-Look mit grünen Palmen zaubern sofort eine angenehme Stimmung. Ein schöner Effekt in Ihrem Schlafzimmer mit Dschungel-Atmosphäre! Wer verrückt nach geometrischen Formen ist, der findet ebenfalls unter unseren Tapeten sein Glück. Schon lange haben wir Teppiche mit Rauten- oder Streifenmuster ins Herz geschlossen. Wände mit klaren, grafischen Mustern machen gute Laune und sind zugleich super stylisch


Kommen Sie bei uns im Shop vorbei und lassen sie sich von unseren Profis beraten und inspirieren.

45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page